Home » Blogbeiträge » Anno dazumal: Verkehrsfreigabe Südumfahrung Laa/Thaya

Anno dazumal: Verkehrsfreigabe Südumfahrung Laa/Thaya

Südumfahrung Laa

Heute vor 5 Jahren, am 7. Oktober 2017 eröffnete Landesrat Ludwig Schleritzko die Südumfahrung von Laa/Thaya.

Nach einer Bauzeit von rund 2 Jahren wurde am 7. Oktober 2017 die Südumfahrung Laa/Thaya ihrer Bestimmung übergeben. Landesrat Ludwig Schleritzko eröffnet in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner das neue Straßenstück.

Mit dem Bau der Südumfahrung konnte im Oktober 2015 begonnen werden. Die Südumfahrung ist als Fortsetzung der schon bestehenden Ostumfahrung zu sehen, sodass nunmehr auch der Verkehr, der durch das Stadtzentrum in Richtung Norden nach Tschechien geflossen ist, auf die beiden Umfahrungen verlagert werden kann. Die Südumfahrung dient in erster Linie dazu, die Ortsdurchfahrt im Zuge der Landesstraße B 45 vom Durchzugsverkehr zu entlasten. Insbesondere soll ab sofort der Schwerverkehr auf den neuen Straßenzug verlagert werden.

Beitrag teilen: