Brauchtum Osterratschen

Ein schönes Brauchtum – das Osterratschen – an das ich mich immer gerne zurückerinnere. Schon als kleiner Bub freute ich mich immer schon auf die Osterwoche, um endlich wieder Ratschen gehen zu können. Gemeinsam mit meinen Freunden war ich Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag dann unterwegs. Mehrmals am Tag von zeitig in der Früh bis spät Abends. Neben dem Ratschen war auch der Ministrantendienst ein Fixpunkt an diesen Tagen.

Heute schaut man gern zu und freut sich darauf, wenn die Ratscherkinder am eigenen Haus vorbeikommen. Ich hoffe, dass dieses Brauchtum noch lang durchgeführt wird.