Home » Blogbeiträge » “Geisterdorf” dank LED Beleuchtung?

“Geisterdorf” dank LED Beleuchtung?

LED-Beleuchtung

Neue LED Beleuchtung bringt Energieeinsparung und Ausleuchtungsdefizit.

Seit einigen Tagen ist in unserer Straße die neuen LED-Straßenbeleuchtung montiert. Die Umstellung ging sehr rasch über die Bühne. Optisch wären mir persönlich grüne Rohre lieber gewesen, aber man gewöhnt sich an Veränderungen.

Energiesparen versus Ausleuchtung

Die neue LED Technologie bringt sicher eine deutliche Energieeinsparung für unsere Gemeinde und somit eine Kostenreduktion für jeden einzelnen Gemeindebürger. Das ist auf jeden Fall mal ein großer Pluspunkt dieser Umstellung.

Die ersten Nächte dachte ich jedoch wir haben überhaupt keine Straßenbeleuchtung mehr. Die bisherigen Lampen waren am Mast aufgesetzt und strahlten 360 Grad. Die Umgebung wurde also ebenfalls auf eine gewisse Distanz beleuchtet. Die neuen LED-Leuchtkörper strahlen nur mehr von oben nach unten. Das Licht wird dort hingelenkt wo es gebraucht wird. Die Nebenbereiche werden dadurch nur mehr eingeschränkt erreicht. Erstmal ungewohnt aber sinnvoll.

Mein Fazit:

Die Straßenbeleuchtung erfüllt ihren namentlichen Zweck – sie erhellt nur mehr die Straße. Gnadendorf wird dadurch sicher nicht zum “Geisterdorf” – Gewöhnungsbedürftig ist es meiner Meinung nach schon.

Beitrag teilen: