Home » Blogbeiträge » Bevor der Kürbiskern ins Weckerl kommt, wird er getrocknet.

Bevor der Kürbiskern ins Weckerl kommt, wird er getrocknet.

Kürbiskerntrocknung

Der Kürbiskern durchläuft viele Arbeitsschritte, ehe er in der Backstube in den Teig und somit ins Weckerl kommt.

Heute besuchte ich die Kürbiskraft Weinviertel eGen führte Kundengespräche und besichtigte die Trocknungsanlage für Kürbiskerne. Wie schon öfters in meinem Blog erwähnt, gibt es viele Kürbisflächen im Weinviertel. Die Landwirte schließen sich oft in Genossenschaften zusammen um die Arbeitsschritte der Ernte bis hin zur Trocknung der Kerne gemeinschaftlich und schlagkräftig zu organisieren. Wir vom Maschinenring unterstützen diese Gemeinschaften.

Waschen – Trocknen – Putzen – Absacken

Am Standort sind gleich mehrere Arbeitsschritte notwendig. Denn bevor die Kürbiskerne auf den Trockner kommen werden sie in einer großen Waschmaschine gewaschen. Die Temperatur der Kerne muss ständig gemessen werden. In Bigbags wird die trockene Ware nach dem Putzvorgang abgesackt. Einige Fotos davon findest du in der Bilddatenbank.

Beitrag teilen: