Home » Blogbeiträge » Amtseinführung in der Pfarre Strasshof

Amtseinführung in der Pfarre Strasshof

Am Samstag, den 12 November 2022 fand die Amtseinführung von Pfarrmoderator Peter Paskalis und Kaplan Varughese Mathew in Strasshof statt.

Stephan Turnovszky, der Wiener Weihbischof und Bischofsvikar für das Vikariat unter dem Manhartsberg, leitete die Amtseinführung von Pfarrmoderator Peter Paskalis und Kaplan Varughese Mathew. Der feierliche rhythmisch gestaltete Gottesdienst fand in der Pfarrkirche “St. Antonius” in Strasshof statt.

Pfarrmoderator Mag. Peter Paskalis stammt aus Indonesien und ist auch Pfarrer von Deutsch Wagram. Kaplan Varughese Mathew stammt aus Südindien. Seit 1. September 2022 haben beide ihre Funktion in der Pfarre Strasshof inne.

In seiner Predigt ging Weihbischof Stephan Turnovszky auf das Evangelium des Tages ein.

„Die Heilige Schrift spricht ungeschminkt von der Wirklichkeit des Lebens. Krieg, Seuchen und Hunger, all das ist derzeit mehr als gegenwärtig. Aber als Christen können wir uns sicher in Gottes Hand fühlen“, so der Wiener Weihbischof.

Und zum neuen Pfarrmoderator und zum Kaplan richtete er ebenfalls ein paar Worte: „Das Priesterliche Amt ist ein wichtiger Dienst, denn der Priester erinnert uns aus der Mitte der Brüder und Schwerstern heraus, dass es um Jesus Christus in unserem Glauben geht.“ „Tut dies durch euer Tun und Handeln und ermutigt eure Gemeinde ebenfalls dazu. Danke für die Bereitschaft als Team hier in Strasshof zu wirken.“

Weihbischof Turnovszky dankte auch allen Ehrenamtlichen und den Ministranten, die hier in der Pfarrgemeinde tätig sind. Es ist nicht selbstverständlich sich für die Pfarre zu engagieren. Mit einem gemütlichen Beisammensein im Pfarrsaal endete der Tag der Amtseinführung. Bilder davon findest du in der Bilddatenbank. Viel Spaß beim Durchklicken.

Beitrag teilen: