Home » Blogbeiträge » Anno dazumal: Weinvierteltag 2012 der Volkspartei

Anno dazumal: Weinvierteltag 2012 der Volkspartei

Am 12. November 2012 – heute vor 10 Jahren – tourte Landeshauptmann Erwin Pröll und sein Team der Volkspartei durch das Weinviertel.

Mit einer Pressekonferenz in Mistelbach wurde der Weinvierteltag eröffnet. Dabei präsentierte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur sowie die touristischen Aktivitäten der nächsten Jahre.

Besonderes Augenmerk werde auch auf die touristische Entwicklung des Weinviertels gelegt, verwies Pröll vor allem auf die Landesausstellung im Jahr 2013. Das Land Niederösterreich werde insgesamt rund 13 Millionen Euro investieren, etwa in das Weinstadtmuseum und den Neubau des “Haus des Weines” in Poysdorf sowie in die Sanierung des Schlosses in Asparn an der Zaya.

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll

Besuch der Gemeinden und Firmen

Die Besuche an diesem Tag begleitete ich fotografisch: Landesrat Stephan Pernkopf und LAbg Manfred Schulz besuchten die Gemeinde Gaubitsch und informierten sich über den örtlichen Bauhof und den Gaubitscher Stromgleiter. Anschließend wurde im Gasthaus Bauer in Zwentendorf zu Mittag gegessen, ehe die Verarbeitungshalle der Kürbis Produktion- und Vermarktungsgemeinschaft in Niederkreuzstetten besichtigt wurde.

Abendempfang im Mistelbacher Stadtsaal

Der Schlusspunkt des Weinvierteltages – ein Empfang von FunktionärInnen aus dem Weinviertel – fand im Stadtsaal in Mistelbach statt. Nach den Statements der Regierungsmitglieder endete der Abend gemütlich mit vielen Gesprächen und einem Achterl Wein.

Alle Bilder des damaligen Weinvierteltages findest du in der Bilddatenbank. Viel Spaß beim Stöbern.

Beitrag teilen: