Home » Blogbeiträge » Anno dazumal: Neue Elektrozuleitung für Glockensteuerung

Anno dazumal: Neue Elektrozuleitung für Glockensteuerung

1287
Elektrozuleitung

Eine neue Elektrozuleitung wurde am 28. November 2013 in der Gnadendorfer Pfarrkirche eingezogen.

Am 28. November 2013, also heute vor 10 Jahren, wurde die neue Elektrozuleitung für die Glockensteuerung in den Kirchturm eingezogen.

Die Arbeiten wurden damals von den freiwilligen Helfern Herbert Göstl, Pfarrgemeinderat Hannes Zinnagl, Pfarrgemeinderat Manfred Zinnagl und Pfarrgemeinderat Markus Göstl durchgeführt. Die neue Leitung geht nun vom Zählerkasten über den gesamten Kirchendachboden rauf zur Glockenstube. Sie wird dort für die neue Nebenturmuhranlage zur Steuerung benötigt.

Beitrag teilen: